Werben auf TNT FILM - Highlights & Infos | Turner Deutschland

TNT FILM

Über den Sender TNT FILM

GROSSES KINO! - Mit Filmhighlights aus allen Jahrzehnten bietet der Spielfilmsender TNT Film das perfekte Kinoerlebnis für zuhause. TNT Film zeigt die besten internationalen Spielfilmhits und fesselnde Unterhaltung mit packenden Blockbustern und den großen Stars der Filmgeschichte. Neben zeitlosen Filmen erweckt TNT Film die große Leinwand mit Starinterviews und Hintergrunddokumentationen. Alle Programminhalte werden ohne Unterbrecherwerbung und soweit verfügbar im Mehrkanalton auf Deutsch und in Englisch ausgestrahlt. TNT Film ist Teil der weltweit erfolgreichen TNT-Senderfamilie und erreicht im deutschsprachigen Raum über fünf Millionen Haushalte.

Zielgruppe

Erwachsene 30-59 Jahre

Technische Reichweite

5.1 Mio. Haushalte

Aktuelle Highlights auf TNT FILM

„TNT Kult Kino - Rache ist süß!“

Sonderprogrammierung immer freitags um 20:15 Uhr

Im März dreht sich in der Sonderprogrammierung „TNT Kult Kino“ (immer freitags um 20:15 Uhr) alles um Rache: Auf „47 Ronin“ (USA 2013, u.a. mit Keanue Reeves; am 1. März) folgen „Only God Forgives“ (DK/F/USA/SWE 2013, u.a. mit Ryan Gosling; am 8. März), „Drive“ (USA 2011, u.a. mit Ryan Gosling; am 15. März; Bild) sowie die beiden Senderpremieren „Machete“ (USA 2010, u.a. mit Danny Trejo; am 22. März) und „The Nice Guys“ (USA 2016, u.a. mit Russell Crowe; am 29. März).

„TNT Film Classics - ...mit Humphrey Bogart

Sonderprogrammierung immer sonntags um 11 Uhr

Die Klassikerreihe am Sonntagvormittag widmet sich im März mit Humphrey Bogart dem laut AFI größten amerikanischen Filmstar aller Zeiten. Zu sehen sind jeweils um 11 Uhr: „Chicago: Engel mit schmutzigen Gesichtern“ (USA 1938; am 3. März), „Die Spur des Falken“ (USA 1941; am 10. März), „Einsatz im Nordatlantik“ (USA 1943; am 17. März) sowie „Haben und Nichthaben“ (USA 1944; am 24. März) und „Casablanca“ (USA 1942; am 31. März; Bild).


Kommende Highlights auf TNT FILM

„Ostern. Hasen? NEIN! AFFEN!“

Sonderprogrammierung am Osterwochenende am 20., 21. und 22. April jeweils ab 20:15 Uhr

Osterhase war gestern, auf TNT Film sind dieses Jahr die Affen los! Am Osterwochenende zeigt der Filmsender die auf dem gleichnamigen Boulle-Roman basierende „Planet der Affen“-Filmreihe als Senderpremieren: Die Programmierung startet am 20. April mit dem Original von 1968 (USA; um 20:15 Uhr; Bild) und „Rückkehr zum Planet der Affen“ (USA 1970; um 22:10 Uhr). Am Sonntag folgen „Flucht vom Planet der Affen“ (USA 1971; um 20:15 Uhr), „Eroberung vom Planet der Affen“ (USA 1972; um 22 Uhr) sowie „Die Schlacht um den Planet der Affen“ (USA 1973; um 23:30 Uhr). Am Ostermontag wiederholt TNT Film ab 11:35 Uhr alle fünf Filme bevor um 20:15 Uhr die Neuverfilmung „Planet der Affen“ (USA 2001) die Sonderprogrammierung abschließt.

„TNT Kult Kino - Vom Kult-Comic zum Kult-Film“

Sonderprogrammierung immer freitags um 20:15 Uhr

Die Kultreihe auf TNT Film stellt im April Comic-Verfilmungen in den Mittelpunkt: Los geht’s am 5. April mit „Wanted“ (USA 2008, u. a. mit James McAvoy und Angelina Jolie), es folgen „Kick-Ass“ (USA/ UK 2010, u. a. mit Aaron Johnson und Chloë Moretz; am 12. April), „Green Lantern“ (USA 2011, u. a. mit Ryan Reynolds und Blake Lively; am 19. April; Bild) und die Senderpremiere von „Hellboy“ (USA 2004, u. a. mit Ron Perlman und Selma Blair; am 26. April).