Werben auf Boomerang - Highlights & Infos | Turner Deutschland

BOOMERANG

Über den Sender Boomerang

Vorhang auf für die größten Cartoonstars aller Zeiten! Beliebt bei Jung und Alt zeigt der Kinder- und Familiensender Boomerang rund um die Uhr die weltweit bekanntesten Zeichentrickserien. Mit dabei sind Bugs Bunny, Looney Tunes, Tom & Jerry, die Schlümpfe und Scooby-Doo. Mit neuaufgelegten Cartoonklassikern, wie die neue "Tom und Jerry Show" und "Inspector Gadget", bringt Boomerang alle Generationen zum Lachen. Boomerang ist damit der Co-Viewing Sender Nr. 1 in Deutschland! Ebenso sind bei Boomerang lokale Eigenproduktionen wie z. B. "Ich bin DU - und Du schaust zu" und "Fünf Farmies" zuhause.

Zielgruppe

Kinder 4-7 Jahre & Familien

Technische Reichweite

4.6 Mio. Haushalte

Aktuelle Highlights auf Boomerang

„Dorothy und der Zauberer von Oz“

Deutsche TV-Premiere neuer Folgen der zweiten Staffel ab 9. März immer samstags und sonntags um 09:05 Uhr in Doppelfolgen

Nach dem Sieg über die Böse Hexe des Westens hat Königin Ozma Dorothy zur Prinzessin der Smaragdstadt ernannt. Ihre neuen Pflichten erledigt sie mit Mut und Begeisterung. Im Kampf für das Gute kann sie sich auf ihre Freunde verlassen: den tapferen Löwen, die kluge Vogelscheuche, den großherzigen Blechmann und ihren Hund Toto.

„Bunnicula“

Weitere Folgen der dritten Staffel täglich um 16:10 Uhr als deutsche TV-Premiere

Als die 13-jährige Mina das Vampirhäschen Bunnicula findet, adoptiert sie ihn als Haustier, nicht wissend, dass er übernatürliche Kräfte besitzt. Bunnicula zieht so manches seltsame Wesen an, gegen das er kämpfen und vor dem er Mina und ihre beiden anderen Haustiere beschützen muss. Aber gleichzeitig muss er ein liebes Häschen sein.

„Boomerang Kino mit Tom & Jerry“

Sonderprogrammierung ab 4. März täglich ab 17:30 Uhr

Freut euch auf den März und erlebt viele Abenteuer mit dem angriffslustigen Kater Tom und der frechen Maus Jerry. Die beiden haben auch dieses Mal jede Menge Spaß, lernen viele neue Menschen kennen und begeben sich in so einige gefährliche Situationen. Ein kleiner Drache hält Tom und Jerry in der Senderpremiere „Tom und Jerry – Der verlorene Drache“ (Am 13. März um 17:30; Bild links) für seine Eltern, nachdem er aus einem Ei schlüpft, dass Katze und Maus gefunden haben. Kann das gut gehen?


Kommende Highlights auf Boomerang

„Die Tom und Jerry Show“

Deutsche TV-Premiere der vierten Staffel ab 15. April täglich um 17:30 Uhr

Auch in der vierten Staffel der „Tom und Jerry Show“ gehen sich Kater und Maus in klassischer Manier an den Kragen. Dabei glänzen sie jedoch nicht nur durch einen neuen Look, sie beschränken sich in ihrem Katz-und-Maus-Spiel auch nicht, wie in den klassischen Folgen, auf Haus und Hof ihres Vorstadtdomizils, sondern tragen ihre Streitereien auch an ungewöhnlicheren Orten aus. Mit einer Mixtur aus altbekannten Figuren und neuen Geschichten halten die beiden Streithähne das Publikum auf Trab. Boomerang zeigt täglich eine neue Episode als deutsche Erstausstrahlung, gefolgt von zwei Wiederholungsepisoden „Manege frei“ für die zwei Streithähne!

„Angelo!“

Senderpremiere ab 8. April täglich um 16:40 Uhr

In der lustigen Zeichentrickserie geht es um Angelo, der sich durch seinen ausgeprägten Hang zu Streichen und der geschickten Umgehung aller von Erwachsenen aufgestellten Regeln so manches Mal Ärger einhandelt. Doch Angelo ist ein unverbesserlicher Optimist. „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“ – nach diesem Motto stellt er sich fröhlich jeder neuen Herausforderung und erlebt dabei so manches Abenteuer.

„Frühlingsgefühle mit Grizzy und den Lemmingen“

Sonderprogrammierung vom 6. bis 14. April immer samstags und sonntags ab 10:40 Uhr

Die Zuschauer von Boomerang dürfen sich an den ersten beiden April-Wochenenden auf ausgewählte Folgen rund um Grizzlybär Grizzy am Stück freuen. Dieser macht es sich gern im Heim des Rangers gemütlich, sobald der zur Arbeit aufbricht. Dort genießt Grizzly den Komfort von Klimaanlage, Kühlschrank und Popcorn-Maschine und lässt sich zum Entspannen nieder – doch dazu kommt er gar nicht. Grund hierfür ist eine Gruppe Lemminge.